Surface Design Ihr KontoWarenkorbKasse  
   » Home » Häufig gestellte Fragen  |  Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  | 
Kategorien
Tönungsfolien für Fahrzeuge->
Folien für Gebäude->
Car Wrapping und Carbonfolien
Lackschutzfolien->
Werkzeuge->
Fahrzeug Interieur->
Aufkleber & Schriftzüge->
Lanyards & Co
Fundgrube->
Neue Produkte Zeige mehr
Red Steel Reflektions-Tönungsfolie Rot 76x150cm und 50x150
Red Steel Reflektions-Tönungsfolie Rot 76x150cm und 50x150
59.50EUR
29.50EUR
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte um ein Produkt zu finden.
Erweiterte Suche
Seitmap
Schnellkauf!
 
Wählen Sie die Artikelnummer des Produktes, das Sie Ihrer Warenkorb hinzufügen möchten.
Informationen

Kontakt
Impressum
Unsere AGB's
Privatsphäre
 und Datenschutz

Copyright
Liefer- und
 Versandkosten

Häufig gestellte
 Fragen

Glossar
 Sonnenschutzfolien

Montagevorschriften
Verpackungsverordnung
Batterieverordnung

Hersteller
Sonnenschutzfolie ink. Montage




Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen
Frage: Ich habe meine ABG verloren kann ich diese bei Ihnen kaufen?
Antwort:
 
Nein, wir verkaufen keine ABGs jedoch helfen wir ihnen gerne bei der Beschaffung. Hierfür benötigen wir jedoch die ABG-Nummer die auf der Folie steht.
Unsere Datenbank umfast derzeit ca. 145 in Deutschland zugelassene Autoglasfilme, wir helfen Ihnen gerne und unverbindlich!

Haben Sie die Sonnenschutzfolie bei uns erworben reicht uns Ihre Rechnungsnummer, wir senden Ihnen gerne eine neue zu.
   
Frage: Was heißt "pro lfm" bei einigen Artikeln?
Antwort:
 
Der Betrag bezieht sich hier pro laufenden Meter direkt von der Folienrolle.
Also einfach unten bei der Menge (Meter) Ihre gewünschte Meterzahl an-(ein)geben. Dann schneiden wir Ihnen ab (zurecht), was Sie für Ihr Fahrzeug benötigen und verpacken es mit dem Zubehör. Der Sonnenschutzfilm/Folie ist dabei jeweils in einem Stück bis 30,48 bzw. 25 Meter.

   
Frage: Kann ich auch unter einem Meter z. B. 30 x 51 cm bestellen?
Antwort:
 
Ja, wir müssen Sie jedoch bitten, diese Bestellung kurz per email uns zu bestätigen, da es noch nicht möglich ist, die Mengenangabe in Ihrem Warenkorb mit "0" zu beginnen. Wir arbeiten an diesem Problem.

Ein Beispiel einer Bestellung per email:

>>>An:<<<
Info@sdk24.de
>>>Betreff<<<
Bestellung
>>>
Text:<<<
Art-Nr.: 600009
Bezeichnung: EG3 51cm breit, pro lfm
Menge: 0,30 Meter
Einzelpreis: 5,90 EUR/lfm
Gesamtpreis: 1,77 EUR + Porto

Name
Anschrift
PLZ Ort


Die Folienbreite ist festgelegt! Bitte beachten Sie, dass hier kein Zuschnitt erfolgen kann.

   
Frage: Ist es erlaubt die vorderen Scheiben zu tönen?
Antwort:
 
Zu Ihrer Frage bzgl. einer Tönung der vorderen Seitenscheiben ist folgendes zu beachten:

1. Der § 22a Absatz 1 Nr.3 StVZO fordert eine allgemeine Bauartgenehmigung für Scheiben aus Sicherheitsglas und Folien auf Scheiben (Nachweis eines definierten Bruch- und Festigkeitsverhaltens; definierte lichttechnische Eigenschaften, usw.).

2. Der § 35b Absatz 2 StVZO fordert ein ausreichendes Sichtfeld unter allen Betriebs- und Witterungsbedingungen (180 ° Winkel um den Fahrer herum; auch bei Nacht!!!)

3. Der § 40 Absatz 1 StVZO fordert, daß Scheiben aus Sicherheitsglas, die für die Sicht des Fahrzeugführers von Bedeutung sind (=> aus der Sichtfeld-Definition heraus => die Winschutzscheibe und die vorderen Seitenscheiben), klar, lichtdurchlässig und verzerrungsfrei sein müssen!!!

Diese Kombination von 3 gesetzlichen Forderungen sind momentan ein schwer zu erfüllendes Kriterium, welches bislang meines
Wissens keine Scheibenfolie und keine nachträglich aufgebrachte Bedampfung (Verspiegelung) nachweislich eingehalten hat. Es gibt derzeit nur Scheiben,
die mit einer speziellen Bedampfung ausgerüstet sind, (siehe bestimmte Renault-, Mercedes-Benz- und BMW-Fahrzeuge) welche aber die oben genannten Kriterien einhalten und nur leicht getönt sind. Zudem wäre hier
immer eine Abnahme gemäß § 19 StVZO erforderlich, bei der unter anderem
photometrische Messungen durchgeführt werden müssen. Dies bedeutet, daß
diese Abnahme nur an speziell ausgerüsteten Orten durchgeführt werden kann.
Unserem Hause sind derzeit keine Scheibentönungsfolien (Tönung!) bekannt, die für die vorderen Seitenscheiben und für die Frontscheibe zugelassen sind.
   
Frage: Wie viel Folie benötige ich für mein Fahrzeug?
Antwort: Die Menge der benötigten Folie für eine Beklebung sollten Sie am besten selbst berechnen, diese ist bei jedem Fahrzeugtyp anders und nicht in unserer Datenbank verzeichnet.

Regulär sagt man:
- 76 x 150cm: Heckscheibe
- 50 x 150cm: 2 hintere Seitenscheiben
- 50 x 300cm: 4 hintere Seitenscheiben

Leider können wir keine Gewähr übernehmen, dass diese Masse für Ihr Fahrzeug ausreicht.

Filme die bereits paßgenau zugeschnitten sind fertigt derzeit für uns CFC an. Diesen bestehen aus einem ebenfalls hochwertigem SL-llumarfilm. Unsere Preise finden Sie auf folgende Seite:
http://www.sdk24.de/shop2/index.php?cPath=21_37
   
Frage: Warum ist eine ABG Zulassung für Fahrzeugfolien wichtig?
Antwort: Durch Folien (und groß formatige Aufkleber!) können sich sowohl die optischen Eigenschaften als auch das Splitter- und Bruchverhalten von Autoscheiben gleichermaßen negativ verändern. Zulässige Scheibenfolien sind daher mit
einem amtlich vorgeschriebenen und zugeteilten Prüfzeichen versehen.

Der Gesetzgeber regelt, was zulässig ist und was nicht. Bei vielen Änderungen
am Fahrzeug erlischt in aller Regel dessen Betriebserlaubnis, wenn der Umbau
nicht durch eine Prüfinstitution wie die GTÜ abgenommen wird. Anschließend ist es meist
nötig, bei der Zulassungsstelle die Fahrzeugpapiere aktualisieren zu lassen.
Die erfolgreiche Abnahme einer technischen Änderung (Fachbegriff: Änderungsabnahme
nach § 19 (3) StVZO) ist jedoch nur möglich, wenn die dafür vorgeschriebenen
Prüfzeugnisse vorliegen, das sind Teilegenehmigungen oder Teilegutachten.
Teilegenehmigungen sind in erster Linie :

Allgemeine Bauartgenehmigungen (ABG), z. B. für alle lichttechnischen Einrichtungen (auch für Fahrräder), Scheiben aus Sicherheitsglas, Sicherheitsgurte, Anhängerkupplungen, Zusatzheizungen, Folien, Fahrtenschreiber.

Allgemeine Betriebserlaubnisse (ABE), z. B. für Schalldämpfer, Katalysatoren, Bremsbeläge, Sonderräder (z. B. Leichtmetallräder), Spoiler, Dachfenster, Lenkräder.

EG-Genehmigungen für selbständige technische Einheiten, z. B. Austauschschalldämpfer, Fahrzeugalarmanlagen, Fahrzeugwegfahrsperren .

EG- und ECE-Genehmigungen für Bauteile, z. B. für Spiegel, Schutzhelme, Kopfstützen, Reifen, Kindersitze, lichttechnische Einrichtungen.
   
Frage: Muß eine KFZ- zugelassene Folie vom TÜV eingetragen werden?
Antwort: Nein, Sie erhalten zu den Fahrzeugfolien eine ABG (Allgemeine Bauartgenehmigungen).
Sie müssen dieses Dokument lediglich bei sich führen wie Ihren Fahrzeugschein.
   
Frage: Läßt sich eine aufgebrachte Folie wieder entfernen?
Antwort: Ja, dass entfernen der Folie ist kein Problem.

Tips beim entfernen der Folie von Glas:
Die Folie beim Abziehen mit Heißluft erwärmen.
Langsames u. gleichmäßiges Ziehen vermeidet große Klebereste.
Eventuelle Klebereste mit "Kleberentferner" einsprühen.
Den aufgeweichten Kleber mit einem Glasschaber abschaben.
ACHTUNG: für Heckscheiben (PKW) nur Edelstahlwolle verwenden!

   
Frage: Sind Die Folien selbst Klebend?
Antwort: Nahezu alle Filme haben ein äußerst starken Kleber der sich direkt auf die
Folie unter einer Schutzschicht befindet. Beim Aufbringen neutralisiert man
diesen mit Wasser und PH-neutralem Spülmittel, so verhindert man die
Blasenbildung. Wenn die Feuchtigkeit wieder ausgedunstet ist sitzt der Film
fest am Glas.

Folien Ohne Kleber sind sogenannte Adhäsivhaftene Folien

Vorteil der adhäsiven Folien ist, dass diese Folien jederzeit abgenommen
und wieder abgebracht werden können. Also wieder verwendbar.

Nachteile der Folie ist, dass diese Folien oft
bei stark gewölbten Scheiben sich auch mal von selbst lösen können durch z.B. thermische Belastung.

Adhäsivhaftene Folien sind bei uns gesondert gekennzeichnet.
   
Frage: Darf ich meine Scheinwerfer Tönen (mit Spray oder Folie)?
Antwort: Durch das überkleben/übersprühen von Scheinwerfern reduziert die Folie o. das Tönungsspray den zu nutzenden Lichtstrom um etwa 50% und schränkt die Sichtweite des Fahrers bei Nacht deutlich ein. Scheinwerferfolien/Tönungsspray sind generell nicht zugelassen im Bereich der StVO.
Somit auch unsere nicht.

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) §50 (1) (5)
   
Frage: Werden Fahrzeugfolien von Innen oder Außen montiert?
Antwort: Immer von Innen.
Ein Fahrzeugfilm wird von Außen angepaßt und zugeschnitten, sitzt er von außen optimal wird die Schutzschicht entfernt und die Folie mit Montagewasser
Besprüht, dann Innen eingebracht.
Ausführlichere Infos finden Sie in unserer Montageanleitung.
   
Frage: Die meisten Blendstreifen sind max. 10-20cm, dies ist mir zuwenig. Kann ich auch normale Folie nehmen?
Antwort: Die gesetzlichen Bestimmungen in der BRD schreiben jedoch vor:
Der Blendstreifen ist je nach Breite der Frontscheibe in der Höhe so zu kürzen, dass eine Gesamtfläche von max. 0,1 m² entsteht. Unabhängig von der max. Fläche darf der untere Rand des Blendstreifens nicht tiefer angebracht sein als eine waagerechte Ebene gemessen 700 mm über der Mitte des unbelasteten Fahrersitzes im Abstand 130 mm von der Rücklehne entfernt. Aus diesem Grunde sind die Blendstreifen meist nicht höher als max. 19 cm. Die beiliegende ABG (Allgemeine Bauartgenehmigung) der "Normalfolien" ist nur für die hinteren Scheiben ab der B-Säule.
   
Frage: Wie montiert man Sonnenschutzfolien fachgerecht?
Antwort: Das Grundprinzip ist relativ einfach und in 5 Schritten erklärt.

1.) Folie zuschneiden
2.) Schutzschicht des Klebers entfernen
3.) Kleber mit Applikator* einsprühen
4.) Folie anlegen/ausrichten
5.) Wasser mittels Raklel oder Wischer mit Druck auspressen.
*Destilliertes Wasser und etwas PH neutralem Spülmittel!

Bitte lesen Sie jedoch unbedingt die bei dem Produkt liegende ausführlich Anleitung!


   
Frage: Wie viel kostet es, wenn Sie die Verlegung einer Folie vornehmen?
Antwort:
 
Unsere Preise und Informationen zur Anreise finden Sie unter:
http://www.sdk24.de/shop2/verlegung.php
Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Login
e-Mail oder Kundennummer

Passwort
 
Ich bin Neukunde
Passwort vergessen?
Bestseller
01.Black-Statically Statisch haftende Tönungsfolie schwarz 76x300cm
Black-Statically Statisch haftende Tönungsfolie schwarz 76x300cm
02.Blendstreifen Reflex-Blue blau metalisiert 150x15cm
Blendstreifen Reflex-Blue blau metalisiert 150x15cm
03.Blendstreifen Reflex-Red rot metalisiert 150x15cm
Blendstreifen Reflex-Red rot metalisiert 150x15cm
04.Zierstreifen 5mm rot PinStriping Dekorstreifen
Zierstreifen 5mm rot PinStriping Dekorstreifen
05.Staubfix Soft Staubbindetuch
Staubfix Soft Staubbindetuch
06.Sonnenschutzfolie RS20 Silber Total 76cm breit, pro lfm
Sonnenschutzfolie RS20 Silber Total 76cm breit, pro lfm
Angebote Zeige mehr
Tönungsfolie Korona Chrome X-Tra 75x300cm
Tönungsfolie Korona Chrome X-Tra 75x300cm
39.00EUR
24.50EUR
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Bewertungen Zeige mehr
BlackSave Steinschlagschutzfolie Schwarz strukturiert 12x100cm
Alles bestens ..
5 von 5 Sternen!
vCard

Service
Installateur
 Vermittlung

Unsere Angebote
 bei E-Bay

Folienmusterversand
Service Rückruf
Schriftzug Service
Download